Einsamer Wahnsinn

 



Einsamer Wahnsinn
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


https://myblog.de/einwahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 4

Hab eben mit meinem Freund telefoniert. Nicht allzu lang. Nur ne 1/4 Stunde. Aber mir gehts prima. Ehrlich gesagt, beruhigt es mich ein wenig, dass sie Alkoholverbot (bekommen) haben. Andererseits tuts mir aber auch Leid. Was ist schon ne Klassenfahrt ohne Bes?ufnis?!

Meine Gedanken heute:

Ich habe den ganzen Tag dar?ber nachgedacht, wie wir das mit dem Urlaub in den Sommerferien hinbekommen. Mittlerweile weiss ich zwar den Termin, aber auch den Preis. Ich weiss nicht, ob ich so viel Geld auftreiben kann, aber ich werds auf jeden Fall probieren.

Au?erdem w?rde ich gerne bei seiner Mutter anrufen, um meinen Freund zusammen abzuholen. Erstens freut er sich bestimmt dar?ber und zweitens freut das bestimmt seine Mutter. Vielleicht ergibt es sich ja sogar, dass ich seinen Vater mal kennenlerne. Hab zwar ein bisschen Schiss davor, aber irgendwann muss das ja sein. Das Einzige, was mir dazu fehlt, ist der Mut, bei seinen Eltern anzurufen.

(Zur Erkl?rung: Sein Vater weiss noch nicht lange, dass sein Sohn schwul ist.)

Aktueller Wahnsinn: 40% (aber nur wegen der Endorphine, weil ich seine Stimme geh?rt habe )

Nachtrag: Hab geschlafen wie ein Baby, irgendeinen unbedeutenden Mist getr?umt und verpennt *grml*

Nachtrag zum Nachtrag: Ich hab garnicht verpennt. Ich war nur so verpeilt, dass ich mich in der Stunde geirrt hab.
28.6.05 20:41


Tag 3

Endlich! Ein Lebenszeichen! Er hat mir ?ber das Handy einer Freundin eine SMS geschickt: "hey schatz, schreib dir gerade ne sms von jaqs handy! Hier in italien ist alles super, wir sind nur am saufen! Ich liebe dich ?ber alles, missing you!"

Die Welt dreht sich wieder! Die Sonne scheint! Ich habe mich entschlossen, ihn irgendwie noch bei seinem Urlaub in den Sommerferien zu begleiten. Ich weiss nur noch nicht, wie ich das bezahlen soll und ob das organisatorisch noch klappt.

Habe zum ersten Mal seit seiner Abfahrt ruhig und erhohlsam geschlafen. Kann aber auch daran liegen, dass es heute Nacht erheblich k?hler war. Wenn ich getr?umt habe, kann ich mich nicht dran erinnern.

aktueller Wahnsinn: 15% (= Normalzustand)
28.6.05 06:15


Tag 2

Der reinste Horror!! W?hrend der Arbeit bin ich wohl s?mtliche Gr?nde durchgegangen, warum wir nicht mehr zusammen sein sollten. Jede Kleinigkeit, die mich st?rt, habe ich addiert und dann potenziert. Wut pur!

Im n?chsten Moment war mir nach Heulen zumute. Alles Hinschmeissen, was wir schon er- und durchlebt haben?

Er k?nnte sich wenigstens ne Telefonzelle oder n Internetcafe suchen und sich kurz melden. Wenn er mir am Samstag erz?hlt, dass es im ganzen Kaff weder Telefon noch Internet gab, reiss ich ihm den Kopf ab. Wenn er sich nicht mal die M?he macht, sowas zu suchen, um mal kurz Kontakt aufzunehmen, scheint ihn unsere Beziehung nicht besonders zu interessieren.

aktueller Wahnsinn: 90%
27.6.05 06:10


Tag 1

Die ersten 24 Stunden habe ich recht gut ?berstanden. Als ich dann auf die Uhr geschaut und gemerkt habe, dass er jetzt genau einen Tag weg ist, find der Wahn an: Was macht er gerade? Fummelt er gerade an irgendjemandem rum? Heavy Petting? S?uft er sich mit seinen Kumpels gerade nur die Hucke zu? Wenn ja, was machen die dabei? Einfach nur Saufen ist doch langweilig. Irgendwas muss man dabei noch machen. Irgendwas Verr?cktes, das man nicht machen w?rde, wenn man n?chtern w?re.


Kurz vor dem Einschlafen hat mich eine regelrechte Panikattacke erwischt. Ich habe mir f?rmlich gew?nscht, dass er mit einer Tussi im Bett rumv*gelt, dabei fotographiert wird und das Bild dann ?berall im Internet kursiert. Dann h?tte der Wahnsinn endlich ein Ende.


Ich bin dann nochmal aufgestanden und habe mit einem Bekannten gechattet, der sofort mit mir in die Kiste springen w?rde. Was w?rde passieren, wenn ich einfach zu ihm fahre und rumpo*pe? Wenigstens einige Stunden alle Gedanken verdr?ngen. Meinem Freund einfach zuvor kommen. Auch dann h?tte der Wahnsinn endlich ein Ende. Nein! Das kann ich nicht. Das WILL ich nicht!


Noch schlimmer ist, was ich getr?umt habe. Kurz vor dem Aufwachen. Ich habe von Bildern getr?umt. Mein Freund mit einer Frau am Strand in eindeutiger Pose.


Ich w?nsche mir Nichts sehnlicher, als die M?glichkeit mit ihm Kontakt aufzunehmen. Aber sein Handy funktioniert im Ausland nicht und Internet hat er wohl auch nicht. Wie sch?n w?re es, wenn er sich ein Telefon schnappen und einfach anrufen w?rde. Da unten muss es doch auch Internet-Cafes geben!


Aber er ist dort mit seinem Kumpels. Abschlussfahrt. Ich kann nicht verlangen, dass er sie vernachl?ssigt. Oder doch?


aktueller Wahnsinn: 75%
26.6.05 10:40


Vorstellung

Wie ich heisse, ist egal. Ich bin 25. Wo ich herkomme, ist auch egal. Dass ich schwul bin, ist wohl auch ziemlich unerheblich f?r das Blog. Ich wollts nur gesagt haben.


Mein Freund und ich sind seit etwa vier Monaten zusammen. Und: Er ist gerade f?r eine Woche unterwegs. Von meiner Leidensgeschichte und meinen Gedanken soll dieses Blog handeln.
26.6.05 10:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung